Blog Einträge

Meine Blogeinträge sind dieses Jahr recht gering. Das hat verschiedene Gründe die ich für mich grad mal hier sammeln will.
Ein Mal ist die Euphorie des Blogs, Dinge zu schreiben, etwas abgeklungen. Das liegt auch daran, dass es keinen Sinn macht, die selbe Radtour zum 3. Mal zu beschreiben. Und viele Dinge im täglichen leben wiederholen sich halt ständig.
Zudem war das Jahr sehr turbulent. Unsere Tochter hat im Juni ein süßes kleines Enkelchen zur Welt gebracht und bis Ende September mit Kind und Freund bei uns gewohnt. Für die Fortsetzung des Studiums sind die 3 jetzt in Nürnberg.
Der Acker wird nun nur noch von uns bearbeitet, was auch einige Einsätze fordert.
Der Sohn hat sein Studium in Augsburg begonnen. Auch hier hat ein neuer Lebensabschnitt begonnen.
Meine Frau und ich haben es gerade noch geschafft, im September 2 Wochen Urlaub zu machen (da will ich auch noch bei Gelegenheit was schreiben).
Bei all den Aktivitäten blieb keine Zeit für das Hobby Modellbahn und viele andere Dinge sind auch liegen geblieben.
Mal sehen, was der Winter bringt.

Werbung

Nachträge und Messe in Verona

Irgendwie vergeht die Zeit im Fluge – ich beschäftige mich gerade gar nicht mit dem Computer. Das hat aber auch seinen Reiz.
Heute will ich ein paar Nachträge machen. Ich habe festgestellt, dass es für mich ganz praktisch ist, hier nachzuschauen, was so passiert ist.
Natürlich könnte ich auch in ein Dokument am PC schreiben, aber da kann ich dann eben NICHT von überall nachschauen.
Soweit läuft das Leben ganz passabel, der neue Job seit Januar macht Spaß und bietet viel Abwechslung. Es stehen auch jede Menge Projekte an, das Jahr 2016 ist fast schon gelaufen.
Für mein Hobby Eisenbahn hab ich irgendwie nicht wirklich Zeit gefunden, mal sehen, ob das in den nächsten Monaten besser wird.
Als wichtigste Einträge folgen anschließend einige Wanderungen.
Wanderungen deshalb, weil meine Frau den Jakobsweg laufen will – da muss ich mit trainieren 🙂

Ein Nachtrag gleich hier.
Über das TC-Forum habe ich 2 begeisterte Modellbahner aus Brescia (I) kennengelernt. Die sind nicht nur begeistert, die sind schon fast verrückt.
Jedenfalls waren die beiden schon 2x hier in Deutschland und vom 20 bis 22. Mai habe ich einen Gegenbesuch gemacht. Zum einen Stand die Messe in Verona auf dem Programm, zum anderen habe ich den Modellbahn Club im Castello die Brescia besucht. Und natürlich eine gute Pizza und ein wenig Stadt genossen. Am Samstag war ein riesen Fest, da das traditionelle Oldtimer Rennen „Mille Miglia“ in Brescia startet.
Der YouTube Link nur für Modellbahner 😀

Blog + Webseite

Nun habe ich die ersten Gehversuche mit WordPress hinter mir.
Die vermissten smilies muss man wohl einfach per Tastatur eingeben :-), sie werden dann in der Ansicht konvertiert – Syntax im Web gefunden.

Zudem habe ich auch gefunden, dass man am SkyDrive für einen veröffentlichten Foto-Ordner im Menü darüber HTML-Code für einen Zugriff erzeugen kann, der auf der Officelive Webseite wiederum als Modul „HTML“ eingefügt werden kann und dadurch eine Diashow erzeugt wird.

Spaces

Heute hab ich Fotos in den Space gelegt und auf drei Bereiche aufgeteilt.
Ist zwar ganz nett anzuschauen, aber mehr Möglichkeiten der Gestaltung sind wohl nicht drin.
Na ja, es kostet nix und funktioniert.