Serfaus 2020


Ich habe gerade mal im Blog nachgelesen – das erste Mal war ich 2012 in Serfaus. Ein Mal ist ausgefallen, sonst war ich immer dabei. Für 2019 hab ich den Eintrag wohl vergessen 😦

Jedenfalls war es am gestrigen Samstag (15.02.2020) wieder mal soweit. Mein Sohn, meine Schwägerin und eine Arbeitskollegin trafen sich um 05:15 am Eisstatdion. Das Schöne an der Busfahrt ist: Verpflegung und Toilette an Bord, Verkehr usw. interessieren nicht, Ankunft und Rückkehr vollkommen entspannt.

Etwas Trubel gab es mit den Skipässen: das Kassenhäuschen am Parkplatz wurde wegrationalisiert, der Busfahrer musste mit uns per U-Bahn (Stadtbahn) vorfahren zu den Liften. Dadurch sind wir erst kurz vor 9:00 in die erste Gondel gestiegen. Dafür haben wir es trotzdem krachen lassen und 50 Pistenkilometer abgespult, zudem 8.200 Höhenmeter bewältigt und 23 Lifte benutzt.

Das Wetter war in der Früh bombig, soäter kamen ein paar Schleierwölkchen, die es aber nicht geschafft haben, den Sonnenschein zu vereiteln. Da es 2 Tage vorher noch gut geschneit hatte, waren die Pisten ein Traum. Bestens prepariert, den ganzen Tag über schön weich, nirgends hart oder matschig – genial 🙂 .

Blick ins Skigebiet
Blick ins Skigebiet
Masnerkopfalm – gutes Mittagessen
Apres Ski – ein Hugo
Skipass Auswertung
Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.