Nachträge und Messe in Verona


Irgendwie vergeht die Zeit im Fluge – ich beschäftige mich gerade gar nicht mit dem Computer. Das hat aber auch seinen Reiz.
Heute will ich ein paar Nachträge machen. Ich habe festgestellt, dass es für mich ganz praktisch ist, hier nachzuschauen, was so passiert ist.
Natürlich könnte ich auch in ein Dokument am PC schreiben, aber da kann ich dann eben NICHT von überall nachschauen.
Soweit läuft das Leben ganz passabel, der neue Job seit Januar macht Spaß und bietet viel Abwechslung. Es stehen auch jede Menge Projekte an, das Jahr 2016 ist fast schon gelaufen.
Für mein Hobby Eisenbahn hab ich irgendwie nicht wirklich Zeit gefunden, mal sehen, ob das in den nächsten Monaten besser wird.
Als wichtigste Einträge folgen anschließend einige Wanderungen.
Wanderungen deshalb, weil meine Frau den Jakobsweg laufen will – da muss ich mit trainieren 🙂

Ein Nachtrag gleich hier.
Über das TC-Forum habe ich 2 begeisterte Modellbahner aus Brescia (I) kennengelernt. Die sind nicht nur begeistert, die sind schon fast verrückt.
Jedenfalls waren die beiden schon 2x hier in Deutschland und vom 20 bis 22. Mai habe ich einen Gegenbesuch gemacht. Zum einen Stand die Messe in Verona auf dem Programm, zum anderen habe ich den Modellbahn Club im Castello die Brescia besucht. Und natürlich eine gute Pizza und ein wenig Stadt genossen. Am Samstag war ein riesen Fest, da das traditionelle Oldtimer Rennen „Mille Miglia“ in Brescia startet.
Der YouTube Link nur für Modellbahner 😀

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..