Streckenbau


Eine Runde durch den Güterbahnhof mit dem Faller Car System Auto.
Dank des schlechten Wetters während der Pfingsferien (ich hätte lieber Badewetter gehabt) ging es doch an der Modellbahn Anlage etwas weiter. Genaugenommen war es ein ziemlicher Aufwand, die Bahnübergänge und die Trennkante der Rampenabdeckung für den Car System LKW passierbar zu machen. Dazu der nachträgliche Weichenumbau. Der Faller Draht wurde an der Weiche durch ein 1×3 mm Magnetband ersetzt. Jetzt funktioniert die Weiche.
Ein Fehler ist mir auch passiert: zwischen 2 benachbarten Gleisen am Bahnübergang war der Faller Draht etwas zu lang, soll heißen, er ging so gerade rein. Das hatte natürlich einen Kurzschluss am Eisenbahn Gleis zur Folge. Ich musste die Straße noch mal „aufreisen“, den Draht etwas kürzen und wieder „asphaltieren“.
Die Arbeit hat zwar wieder begonnen, aber heute habe ich noch einiges an Farbe aufgetragen. Wenn das Wetter besser wird, bleibt der Zustand dann vermutlich wieder stehen.

DC-Car Strecke am Güterbahnhof

DC-Car Strecke am Güterbahnhof

Als nächstes ist noch zu tun:
die 5 verbauten Hall-Sensoren an einen Encoder anschließen und testen
wenn erfolgreich, an der früher gebauten Strecke weitere Hall-Sensoren vergraben
DC-Car Decoder besorgen und LKW umrüsten (hab ich noch nie gemacht, wird sicher eine laaaange Baustelle)
IR-LEDs vergraben um z.B. an den Bahnübergängen ein „Halt“ zu senden
Kabelzuführung an der abnehmbaren Rampenabdeckung für Sensoren und Beleuchtung realisieren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.